News

hubert-staller-allgemein-102~_v-facebook1200_932ca7

Jo Kruzefix, wer hat jetzt dem armen Teifi des angetan? 2016 ist Tanja Zeugin in einem Mordfall in der bayerischen Provinz. Als die bibelfeste Chorsängerin Sophia Schneider unterstützt sie die Polizisten Hubert und Staller bei ihren Ermittlungen. Alles bald in der ARD zu sehen. Sendetermine folgen: Hubert und Staller

 

Die_Maus_960

Am 3. Oktober 2015 ist Tanja wieder bei der „Sendung mit der Maus“ zu sehen. Beim diesjährigen „Türöffnertag“ bereist es sie mit dem Mausteam den südlichen Teil Deutschlands. Die Sachgeschichten dazu könnt ihr dann live hier sehen: http://www.wdrmaus.de/tueren-auf/

 

Bildschirmfoto 2015-09-27 um 17.17.51

Tanja hat ihr erstes Buch geschrieben! Sie erzählt die Geschichte des ängstlichen Löwen Henri, der endlich lernen will, so tapfer zu sein, wie es von einem Löwen unter seinesgleichen erwartet wird. Wie der kleine Zarte zum Helden eines Zoos avanciert, könnt ihr hier nachlesen und nachhäkeln, denn die Jungs von MyBoshi liefern die Häkelanleitungen zu den süßen Charakteren. Hier geht’s zum Buch: http://amzn.to/1QJnG4X

 

Bildschirmfoto 2015-09-27 um 17.23.37

Tanja hat sich von einem der besten und zeitgleich nettesten Portraitfotografen Münchens knipsen lassen: Alan Ovaska http://www.alanovaska.com. Er ist außerdem für das Foto auf ihrem Buchcover verantwortlich. Die Ergebnisse aus dem letzten Shooting können sich in der Galerie sehen lassen.

 

Bildschirmfoto 2015-09-27 um 16.53.14

Neue Elefanten-DVDs sind im Handel! Präsentiert vom kleinen blauen Elefanten und seinem Freund, dem rosa Hase. Tanja und André zeigen lustige Spiele zum Mitmachen und Anke Engelke macht wieder Quatsch für die ganze Familie! Mehr dazu auf amazon.de

 

zdf

2014 im ZDF – Tanja spielt an der Seite von Publikumsliebling Elmar Wepper im ZDF-Film „Zwei Allein“ die Journalistin Heike Wegmann. Regie führte Stephan Wagner, das Casting leitete Marc Schötteldreier. Ausgestrahlt wird das Ganze 2014. Termine folgen.

Mehr Infos zu den Dreharbeiten findet Ihr hier: www.presseportal.de

 

„Mei O Mei“ ist online – Die Comedy-Webserie an der Tanja Mairhofer, Sabine Bohlmann und Simon Pearce seit einiger Zeit gebastelt haben ist ab jetzt im Netz zu sehen. In kleinen Schnipseln geben sie wieder, was sie gesehen und gehört haben, wie der Münchner spricht und vor allem was der Münchner spricht. Das Ganze ein wenig überzeichnet, mit Freude am Spiel und viel Spontanität. So werden Drehbücher geschrieben, aber auch improvisiert was das Zeug hält.

O’schaun komma si des hier: http://www.youtube.com/meientertainment

 

„Mei Society“ ist geboren – Da Tanja nicht nur in München lustige Kollegen hat, entwickelte sie gemeinsam mit Alex Stranig und Peter Praschinger eine österreichische Websatire. Mit der neuen Web-Comedy „Mei Society“ haben sich die drei einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Auf unzähligen Promi-Events haben sie mehr oder weniger wichtige Personen der Unterhaltungsbranche genauestens studiert und daraus eine Comedy-Serie gemacht.

Die erste Folge gibt’s hier zu sehen: www.youtube.com

 

Neue Fotos – Tanjas Moderationskollege André Gatzke kann so einiges, u.a. fotografieren. So machten sie nach Drehschluss in einem leerstehenden Hallenbad aus den 20er Jahren in Köln ein Fotoshooting.

Das Ergebnis kann sich in der Galerie sehen lassen.

 

TV Media – Die österreichische Presse hat über das Web Format „Mei Society“ sehr wohlwollend geschrieben. In der aktuellen Ausgabe der TV-Media werden die Figuren vorgestellt. Einige bekannte Namen sind mit an Bord: Miriam Hie, Clemens Haipl, Alex Stranig, Peter Praschinger, Martin Oberhauser und Martin Loos. Darüber hinaus kann man auch einiges über die Entstehung der Websatire lesen.

Der Artikel ist u.a. auf der „Mei Society“ Facebook-Seite zu lesen: www.facebook.com/MeiSociety

 

Überraschung – Die Adventszeit steht vor der Tür und auch beim Elefanten wird es weihnachtlich, denn am 01.12.2013 geht auf der „Seite mit dem Elefanten“ ein Adventskalender mit 24 elefantastischen Überraschungen inkl. Gewinnspiel online. www.wdr-elefant.de

Parallel dazu zeigen sich die Elternseiten dann in einem neuen, übersichtlicheren Design, das auch für die mobile Ausspielung auf Smartphones & Co. optimiert wurde. Also unbedingt reinklicken!
www.wdrmaus.de/elefantenseite/eltern/

 

Das aktuelle Heft „Magazin Schule“ vom Burda-Verlag hat eine große Geschichte über Tanja und Kinder-Yoga gemacht. Dabei zeigt Tanja über 6 Seiten einige einfache und lustige Übungen, die schon die Kleinsten nachmachen können.

Den Artikel und viele Andere Infos findet ihr auf Tanjas Facebook-Seite: www.facebook.com/tanja.mairhofer.94

 

Neues Moderations-Showreel ist da! Seit Oktober 2012 hat Tanja ein neues Moderations-Showreel. Darin sind u.a. Ausschnitte aus der ZDF Produktion „My Spleen“ zu sehen. www.vimeo.com/50022560

 

Seit einigen Wochen wird Tanja in Deutschland von der Künstleragentur Kick.Management in Köln vertreten. Die Agentur präsentiert sie in den Bereichen Schauspiel und Moderation. Alle Angaben dazu finden sie unter Kontakt. In Österreich bleibt weiterhin die Agentur Moderatorencouch für sie zuständig.

 

Derzeit dreht Tanja mit ihrem Schauspielkollegen Simon Pearce eine bayerisch/österreichische Sketcheshow, die im November als Webserie zu sehen sein werden. Genauere Informationen folgen.

 

Seit Sommer 2012 hat Tanja ein Zusatzdiplom als Kinder-yogalehrerin und wird neben ihren Stunden für Erwachsene
in München auch bald Yogaunterricht für Kinder geben.

 

Am 05. September ist Tanja Mairhofer im Roadmovie „Furcht und Zittern“ um 20:15 auf ORF 2 zu sehen. Unter der Regie von Reinhard Schwabenitzky spielte sie die bösartige Lissy Haschek.

 

Am 17.11.2012 ist Tanja Mairhofer auf ORF1 in der beliebten Kinderserie Tom Turbo von Thomas Brezina zu sehen. Darin spielt sie die viel zu neugierige Reporterin Conny Klette, die den Helden Tom Turbo inunvorhergesehene Schwierigkeiten bringt.

 

ORF – 2012
Demnächst steht Tanja in einer ORF-Produktion des österreichischen Bestsellerautors Thomas Brezina vor der Kamera. Weitere Infos und Sendetermine folgen.

 

Preise…
„Die Sendung mit Elefanten“ wurde schon wieder gelobt. In der Kategorie Information/ Dokumentation wurde sie mit dem GOLDENEN SPATZ ausgezeichnet.

 

Bilder 2012…
Auch dieses Jahr ließ sich Tanja wieder von einem ihrer Lieblingsfotografen, Eugen Haller, portraitieren. Die Ergebnisse findet ihr unter Galerie.

 

Neues Schauspieldemo ist da!
Mit Szenen aus dem Kinofilm „Furcht und Zittern“
und der österreichischen Comedyserie
„Eine Couch für alle“ .

 

Tanjas Kopf raucht!
Tanja will noch mehr wissen! Derzeit macht Tanja an der Donau Universität Krems ihren Master of Arts (M.A.) im Fach „Internationale Beziehungen“. In den Jahren 2010/2011 war sie auch schon fleißig und hat da ihr Diplom zur Kommunikationswirtin gemacht, sowie ihr Journalismus-Studium abgeschlossen.

 

Respekt im SZ-Magazin!
Für das Magazin der Süddeutschen Zeitung hat Tanja einen kleinen Helden ganz groß feiern lassen. Für die Kolumne „Respekt“ konnte Tanja Will Phillips interviewen. Der kleine Rebell hat
sich geweigert im Unterricht zur amerikanischen Hymne aufzustehen, weil in seinem Amerika einiges im Argen ist. Warum ihm unser Respekt zollt ist hier nachzulesen:
www.sz-magazin.sueddeutsche.de

 

Eine Couch für alle:
Neue Komödie mit Tanja auf Servus TV
Im Winter 2010/2011 ist auf Servus TV eine vierteilige Komödie namens “Eine Couch für alle” zu sehen. Regie führte auch diesmal wieder der Kultregisseur Reinhard Schwabenitzky.
Der Psychoanalytiker Dr. Leidovitz eröffnet in Salzburg seine erste Praxis und die Verrückten lassen nicht lange auf sich warten. Mittendrin: Tanja Mairhofer. In den Hauptrollen sind Elfi Eschke, Alexander Jagsch und Martin Oberhauser zu sehen.
Hier gibt’s den ersten Trailer: www.youtube.com

 

Tanja ist in diesem Herbst im Kino zu sehen.
Synopsis zur Komödie “Furcht und Zittern”: Hertha schäumt vor Wut. Sie ist wild entschlos-sen, ihren untreuen Ehemann zu erschießen.
Eine versehentliche Entführungsaktion bei der sie selbst zur Geiselnehmerin wird, beschert ihrem angstgebeutelten Opfer Philipp die schlimmsten Stunden seines Lebens. Denn der zur Geisel-rettung eingesetzte Kriminalkommissar hat leider andere Interessen.
Dream-Team Reinhard Schwabenitzky und Elfi Eschke liefern eine furiose Komödie als konge-niale Partner. Ein Roadmovie quer durch Nieder-österreich.

Mehr Infos dazu findet ihr unter:
www.furchtundzittern.at

 

Tanja und Yoga
Tanja wurde für “Die Welt” zum Thema Yoga interviewt:
Nein, in eine Schublade kann man Tanja Mairhofer nicht stecken. Sie ist Schauspielerin, Welten-bummlerin, TV-Moderatorin und Studentin. Geboren im südafrikanischen Johannesburg, aufgewachsen in Malaysia, Frankreich und Österreich, hat die Wahl-Münchnerin schon viel gesehen und viel gemacht. Seit einiger Zeit arbeitet sie auch als Yoga-Lehrerin. Auf die Frage, warum sie Yoga macht, muss sie nicht lange überlegen: „Ich war schon immer eine Sinn-sucherin. Mich faszinieren spirituelle Themen, ich habe viele Bücher über diese Dinge gelesen. Und Yoga macht für mich einfach Sinn.“…

Eine schöne Bilderserie und mehr zum Interview findet ihr unter: www.welt.de

 

Tanja will’s wissen!
Tanja schlägt von nun an einen neuen Weg ein und will sich in den nächsten Jahren journalistisch weiterentwickeln. Ihre erste Station tritt sie schon im Herbst 2009 an und zwar in der Redaktion
des Süddeutsche Zeitung Magazins. Darüber hinaus wird sie im Frühjahr 2010 ihr Diplom an der Journalistenschule machen und einige Zeit in Paris und München studieren. Nichtsdestotrotz bleibt Tanja den KI.KA-Zuschauern treu und wird weiterhin täglich mit neuen Folgen bei der Sen-dung mit dem Elefanten zu sehen sein (montags bis freitags 7:35 Uhr im KI.KA).

 

Auf nach Österreich
Im Herbst steht Tanja für den Kultregisseur Reinhard Schwabenitzky vor der Kamera. Der österreichische Roadmovie „Furcht und Zittern“ wird nächstes Jahr im Kino zu sehen sein.

 

Doodle 4 Google.
Der grosse Doodle 4 Google-Malwettbewerb geht in die zweite Runde und dieses Jahr ist Deutschland das Thema. Deshalb kannst du all das zeigen, was du an Deutschland magst und was du mit diesem Land verbindest.
Moderiert wird die Preisverleihung von Tanja Mairhofer am 19. September in Hamburg.
Das Gewinner-Google-Doodle mit den meisten Stimmen erscheint am Tag der Deutschen Einheit auf www.google.de

 

Seit einigen Wochen gibt es noch mehr Internet mit dem Elefanten: Neue Spiele, neue Filme, überarbeitete und erweiterte Informationen für Eltern. Außerdem jede Woche neu (jeweils ab Sonntag), eine komplette Folge des Elefanten mit Elternticker als Stream!

Hier geht’s zur Elefantenseite: wdr-elefant.de

 

Bei KI.KA LIVE startet zum ersten Mal die große Freundschaftsaktion. Freunde, die gemeinsam durch dick und dünn gehen, können in der Sendung ihre Freundschaft auf die Probe tellen. Das Gewinner-Freundespaar kann sch auf ein gemeinsames und unvergessliches Wunsch-erlebnis freuen

 

Woher kommt die Brez’n? Warum heißt die Sternschnuppe Sternschnuppe? Eine Quiz-Sendung für alle, die es genau wissen wollen…
Die nächste Folge gibt’s für wissbegierige Frühaufsteher hier zu sehen am Sonntag um 6:00 Uhr auf ARD

 

Die Festivalsaison hat wieder begonnen. Und der Elefant wurde auch direkt wieder mit einem Preis ausgezeichnet: Zum zweiten Mal gewann die „Sendung mit dem Elefanten“ den „Golden Camera Award“ beim US International Film and Video Festival im sonnigen L.A.!